Was sagt der Roboter dazu?

Seit Anfang des Schuljahres gibt es im Ganztagsbereich eine Roboter-AG. In dieser AG wird der kleine Roboter BOB 3 mit einer kindgerechten Programmiersprache programmiert.

Nachdem die Kinder nun bereits ein halbes Jahr mit Bob arbeiten, können sie ihm bereits verschiedene Fähigkeiten und Reaktionen programmieren. So gaben sie ihm zuletzt die Fähigkeit auf eine Berührung am Arm hin nachzudenken (symbolisiert durch das Blinken der Augen) und dann mit Ja (seine Augen leuchten grün) oder Nein (seine Augen leuchten rot) zu antworten.

image_pdfimage_print