Erfolgreich gekickt: Astrid-Lindgren-Grundschülerinnen gewinnen VG-Fußballturnier – Jungen-Team holt 3. Platz

Erfolgreich gekickt: Rengsdorfer Grundschülerinnen haben beim VG-Fußballturnier die Nase vorn

Jungenteam holt Platz 3

 

Sie waren eine bunt zusammen gewürfelte Truppe, die zum Teil kaum Fußball gespielt hat – und am Ende dennoch unschlagbar: Das Mädchen-Team der Astrid-Lindgren-Grundschule Rengsdorf hat beim Fußballturnier der Verbandsgemeinde den ersten Platz geholt und sich souverän gegen die Mannschaften aus Straßenhaus, Melsbach und Anhausen durchgesetzt. 

 Den wohlverdienten Pokal überreichte Verbandsbürgermeister Hans-Werner Breithausen den jubelnden Mädchen. Und auch die betreuende Lehrerin Bianca Schaub freute sich mit den Kindern über diesen tollen Erfolg. 

Ausgetragen wurde das Turnier am  Dienstag, 27.06.17, in Melsbach. Eine Mädchenmannschaft bestehend aus Schülerinnen des 3. und 4. Schuljahres sowie eine Jungenmannschaft aus Schülern des 4. Schuljahres wurden von Frau Schaub und Frau Schiffers zum Turnier begleitet.

Bei überwiegend gutem Wetter feuerten sich die Schülerinnen und Schüler gegenseitig an und hatten viel Freude am Turnier.

In den Pausen versorgten uns Melsbacher Mütter mit Getränken und frischgebackenen Waffeln, die sich die Kinder gerne schmecken ließen.

Alle Kinder gaben auf dem Fußballplatz ihr Bestes. Am Ende schafften es auch die Jungen der Astrid-Lindgren-Grundschule aufs Siegertreppchen: Sie belegten mit viel Kampfgeist und geschicktem Passspiel am Ende einen 3. Platz.

 

Die ersten drei Platzierungen im Überblick:

Jungen:

1. Platz: Straßenhaus

2. Platz: Melsbach

3. Platz: Rengsdorf

Mädchen:

1. Platz: Rengsdorf

2. Platz: Straßenhaus

3. Platz: Anhausen