Die Klasse 1a auf Igel- und Eichhörnchen-Wanderung

Die Klasse 1a auf Igel- und Eichhörnchen-Wanderung

 

Am Donnerstag, den 09.11.17, machte sich die Klasse 1a mit ihrer Lehrerin Bianca Schaub und Förster Gerd Willms vom Forstamt Dierdorf auf in den Wald zur Igel- und Eichhörnchen-Wanderung.

Vorab hatten die Kinder im Sachunterricht schon Einiges über den Igel und das Eichhörnchen gelernt: der Körperbau, die Nahrung, der Lebensraum, die Feinde aber auch die Überwinterung der beiden Tiere wurden thematisiert und unter Anderem ein Igel-Buch erstellt.

Förster Gerd Willms, dessen Schwerpunkt die waldbezogene Umweltbildung ist, hatte vorab im Wald Präparate von einigen Tieren „versteckt“ und somit wurde die Wanderung durch den Rengsdorfer Wald auch eine kleine Entdeckungsreise. Die Kinder durften Präparate von Igel, Eichhörnchen, Fuchs und Marder ansehen und auch anfassen. Mit ihrem bereits erworbenem Wissen konnten die Schüler und Schülerinnen viele Fragen des Försters beantworten, lernten aber auch noch viel Neues über den Wald und seine Bewohner. Bianca Schaub